Yoga85 ganz intern – wieder was zum Schmunzeln

Harvey, der Yogahund

Harvey, der Yogahund

 

  • Unser Yogahund Harvey bekommt pro Abend ca. 400 Gramm Leckerle! Trotzdem hält er sein Gewicht.  🙂
  • Wir haben mittlerweile zwei Damen mit Namen Annelie, zwei Willis und zwei Michaelas und zwei Michaels.
  • Dann gibt es noch fünf Mädels, die Sabine heißen, vier Olivers, drei Angelikas und zwei Christianes — aber nur eine Hande und eine Anni, einen Maurice, einen Heiko und einen Fritz.
  • Toll! Wir haben neun Anwärter für unser Yoga85-Ausbildungsprogramm! Wenn alles nach Plan läuft, wird die Ausbildung der ersten Yogalehrer noch in diesem Jahr beginnen.
  • Die Herkunft des ominösen kleinen Babyklotzes wurde geklärt!

  • Hier die Auflösung: Er wurde nicht, wie vermutet, im Studio, geboren, sondern er wurde heimlich von Stella eingeschleust, um auch Menschen, die nur das Stockmaß von 1, 59 erreichen, das Üben mit Klötzen zu ermöglichen.
  • Wir schenken pro Kurstag 15 – 20 Liter Tee aus. Highlight hier: der Ingwer-Tee.
  • Oli und ich haben in den letzten vier Monaten 5 Wasserkaraffen beim Abspülen geschrottet.
  • In Level 1 werden mittlerweilen um die 30 Endhaltungen unterrichtet und ca. das Doppelte an “Vorbereitungshaltungen”.
  • Level 2 übt zu den schon in Level 1 geübten Haltungen noch ca. 15 mehr.
  • Level 3 übt alles, vor allem das, was keiner kann. 🙂
  • Für die Korrekturen gibt es jetzt zwei kleine Autos! Nehmt Euch bei allen Haltungen in Acht, bei denen Ihr vorne das Bein gebeugt haben solltet. Ihr dürft nun zwischen einem rosa oder schwarzen Auto wählen.
  • Beliebteste Farbe bei Euren Übungsklamotten ist: Schwarz. Dicht gefolgt von ähnlichen düsteren Farben wie Pink, Lila, Türkis und Giftgrün! (Danke, Dieter, für Dein grünes Shirt.)
  • Beliebteste Haltung, nach wie vor: Savasana. Zweitbeliebteste: die “Ohrübung”.
  • Hier wieder die tollsten Ausreden: “Ich mach keine Pause, ich bin nur um das Raumklima besorgt.” (Eva beim zehnten Fenster öffnen in elf Minuten.)
  • Auch schön: “Meine Füße stehen nicht schief, die Socken sind nur zu groß!”
  • Noch nie gehört: “Mein Brustbein ist gehoben, das siehst du nur nicht, weil mein Shirt so eng ist.” (Über die Logik dieses Satzes grübel ich heute noch nach.)
  • Immer beliebt: “Micha, ich glaub, Du brauchst eine Brille!”
  • Meine Antwort darauf: “Wer hat was von Lösen gesagt?”
  • Schönster Dialog: Elli sagt zu Micha: “Meine Yogalehrerin sagt ja immer, wir sollen Geduld haben.” Micha: “Die Yogalehrerin will ich ja mal kennen lernen.”
  • Spannendster Dialog: Micha zu Basti: “Du treibst mich in den Wahnsinn.” Basti: “Jaaaa?”
  • Tollste Frage per Mail: “Lernt man in Yoga auch schweben oder singt man da nur?”
  • Schönste Sache der Welt (nach Yoga natürlich): wir haben schon ein Yogababy (Glückwünsch an Carmen und Daniel!) und zwei Schwangere. Euch beiden noch weiterhin gutes Üben und viel Gesundheit für Mama und Baby. . .
  • Anreiz für unsere Philosophie-Stunde: Heiko hat seit Beginn der Stunden ca. 20 Tafeln Schokolade verschenkt.
  • Wissenswertes aus der Toilette: Wir benötigen ca. 10 Rollen Toilettenpapier pro Woche, zwei Flaschen WC-Reiniger pro Monat, eine Packung Slipeinlagen für drei Monate und vier Handtücher pro Tag.
  • Schönste Geschenke für unsere Schule: Elefanten zum Aufhängen. Pflanzen. Eine Studioratte (aus Stoff, als Freund für Ganesha). Wunderschöne Steine für unser Wasser und den Computer. Räucherstäbchen. Und nicht zu vergessen: unzählige Essengaben (großes DANKE vor allem an Petra und Hande).
  • Nach meinem letzten Bericht hier sagt mir Oli nicht mehr, wie lang er sich vor den Stunden aufwärmt. Mir wurde allerdings berichtet, es wurde schon in den frühen Morgenstunden Licht im Kursraum gesichtet 🙂
  • Auch Harvey wärmt sich vor den Kursen auf, indem er sich auf sein Plüschschwein legt und der Leckerle harrt, die da kommen mögen. . .

 

 

VN:F [1.9.22_1171]

Wie finden Sie diesen Artikel?
Bewertung: 5.0/5 (10 Stimmen abgegeben)
Yoga85 ganz intern - wieder was zum Schmunzeln, 5.0 out of 5 based on 10 ratings
Dieser Beitrag wurde unter Hinter den Kulissen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*