Lehrerporträt: Adina Coman

Mit viel Freude und auch ein bisschen Stolz darf ich unsere neue Kinder (sind) Yoga Lehrerin vorstellen: Adina Coman. Adina übt schon gute zehn Jahre eifrig und mit viel Spaß bei mir und übernimmt ab April unsere Kleinen. Über sich selbst sagt sie:

“Ich bin 21 Jahre alt und studiere Grundschullehramt. Mit Kindern zu arbeiten macht mich glücklich. Ich glaube, dass wir viel von ihnen lernen können. Sie sind ehrlicher, neugieriger, fröhlicher und kreativer als Erwachsene. Und vor allem leben sie immer im Jetzt. Das ist etwas, was wir Erwachsene jede Yogastunde (mehr oder weniger mühsam) versuchen zu erreichen.

Seit meiner Kindheit übe ich Yoga. Angefangen habe ich damals, weil es mir Spaß gemacht hat und ich mich gut dabei gefühlt habe. Weitergemacht habe ich, weil ich schon damals eine sehr motivierende Lehrerin hatte, die mich auch ab und zu gebeten hat, meine Wohlfühlzone doch bitte zu verlassen 🙂 Heute ist Yoga ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Am liebsten übe ich Rückbeugen.

Ich möchte mit den Kleinen eine Stunde lang aus dem Alltag entschwinden und mit ihnen Spaß und Freude an der Bewegung haben.”

Wir freuen uns, sie im Team von Yoga85 begrüßen zu dürfen!

VN:F [1.9.22_1171]

Wie finden Sie diesen Artikel?
Bewertung: 5.0/5 (24 Stimmen abgegeben)
Lehrerporträt: Adina Coman, 5.0 out of 5 based on 24 ratings
Dieser Beitrag wurde unter Lehrer-Porträts abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*